Bergneustadt

  • Bergneustadt im Bergischen Land
  • Heimatmuseum
  • Evangelische Altstadtkirche (Wahrzeichen)
  • Burgbrunnen am Kirchplatz
  • Denkmal "Bergneustadt 1301-1901", Wallstraße 11
  • Kreuzkirche im Ortsteil Wiedenest
  • Gewölbefresken in der Kreuzkirche
  • Wallstraße
  • Blick vom Losemundbrunnen auf die Altstadtkirche
  • Verzinkte Garnspindel am Südkreisel

Die frühere Textilstadt Bergneustadt liegt im östlichen Teil des Bergischen Landes. Eine besondere Sehenswürdigkeit ist die denkmalgeschützte historische Altstadt mit ihren winkeligen Gassen und alten Fachwerkhäuseren, der Losemundbrunnen (an dieser Stelle wird jedes Jahr am 13. Mai der Stadtgeburtstag gefeiert), das Heimatmuseum sowie die Ev. Altstadtkirche als Wahrzeichen der Stadt, ebenso die 1000-jährige romanische Kreuzkirche im Ortsteil Wiedenest, mit Original-Wandfresken aus dem 15. Jh.

Das örtliche Tourist-Büro bietet Stadtführungen an. Besonders zu empfehlen ist ein Rundgang durch die Altstadt mit Besichtigung des Heimatmuseums und einem Besuch der Altstadtkirche. Das Heimatmuseum mit Schmiede, Backhaus, Original-Webstuhl, Küche, Schulklasse, Apotheke sowie diverser Werkstätten bietet einen Überblick der Geschichte und Kultur des 19. Jahrhunderts. In der Turmgalerie befindet sich eine der größten Feuerwehrhelmsammlungen Deutschlands.

………………………………………………………………………………………………………………………

Kontakt & weitere Infos:

Tourist-Information Heimatmuseum (Altstadt)
Wallstrasse 1,
51702 Bergneustadt
Tel.: 02261/43184
info@heimatmuseum-bergneustadt.de
www.heimatmuseum-bergneustadt.de