Nationalpark Seminarhaus Westerhever

  • 2er-Zimmer im Obergeschoss
    2er-Zimmer im Obergeschoss
  • 6er-Zimmer
    6er-Zimmer
  • 3er-Zimmer im Anbau (mit 4. Notbett)
    3er-Zimmer im Anbau (mit 4. Notbett)
  • Seminarraum
    Seminarraum
  • Ausstellung
    Ausstellung
Adresse
Nationalpark Seminarhaus Westerhever
Am Leuchtturm
25881 Westerhever
Nationalparkseminarhaus Westerhever mitten in der Natur am berühmten Leuchtturm. Wir bieten naturinteressierten Gruppen wie Leistungskursen, Studenten- und Jugendgruppen ein individ. Veranstaltungsprogramm.

Kontakt Anbieter

Name: Naturschutzgesellschaft Schutzstation Wattenmeer e.V.
Anschrift:
Hafenstraße 3
Husum 25813
Deutschland
Telefon: 04841/668552
Antwortrate: 100 %
Ort: Deutschland, 25881 Westerhever
zur Lage
Ortsbeschreibung und Freizeittipps in der Umgebung
Unterkunftstyp: Freizeitheim, Gruppenhaus, Selbstversorgerhaus, Seminarhaus
Barrierefrei: Nein
Kapazität Betten: 19
Einzelzimmer: 1
Doppelzimmer: 3
Mehrbettzimmer: 3
Aufteilung der Unterkunft/Zimmer:
19 Betten (1 EZ, 3 DZ, 2x3, 1x6), Etagenbetten, einige Durchgangszimmer. Einfacher Beherbergungsstandard.
Aufenthaltsräume: 1
Beschreibung der Aufenthaltsräume:
mit Beamer, Dia- und Overheadprojektor, Mikroskope und Binokulare, Bibliothek mit Fachliteratur
Seminarräume: 1

Versorgung und Mindestpreis:

Selbstversorgung ab 15,00 € pro Person/Nacht
Bundesland: Schleswig-Holstein
Region: Nordseeküste (SH)

Ort: Westerhever
Beschreibung von Ort und Lage: Direkt am wohl bekanntesten Leuchtturm Deutschlands finden Sie unsere Station und das Nationalpark-Seminarhaus Westerhever. Es liegt auf einer Warft mitten im „Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer“ und ist über einen Fußweg (ca. 30 Min.) durch die Salzwiesen zu erreichen.

Die Gemeinde Westerhever und die Halbinsel Eiderstedt bieten eine weite, grüne Ferienlandschaft. Der nur zu Fuß erreichbare Westerheversand ist ein 4 km langer Bade- und Spazierstrand mitten im Nationalpark.

Entfernungen

Bushaltestelle: 2,00 km

Beschreibung der Einrichtung

Das denkmalgeschützte "Nationalpark Seminarhaus Westerhever" befindet sich in einem der beiden ehemaligen Leuchtturmwärtergebäude. Das Haus bietet einen einfachen Beherbergungsstandard (Etagenbetten, einige Durchgangszimmer). Zur Zeit stehen 19 Betten zur Verfügung. Die Waschräume werden gemeinschaftlich genutzt. Die Selbstversorgerküche ist ausgestattet mit einem Herd (6 Kochfelder), einem Backofen, zwei Kühlschränken (mit einem Gefrierfach), einer Spülmaschine und zwei Spülen (Geschirr für ca. 20 Pers.)

Der Seminarraum ist eingerichtet als Ess- und Unterrichtsraum. Es stehen Ihnen ein Beamer, ein einfacher Mac-Rechner, ein Dia- und ein Overheadprojektor, Mikroskope und Binokulare sowie eine kleine Bibliothek mit etwa 60 Bänden zur Biologie des Wattenmeeres und zur Landeskunde Nordfrieslands zur Verfügung. Die Ausleihe erfolgt nach Absprache mit dem Warftteam.

Freizeitmöglichkeiten

Das Wattenmeer ist eine der wenigen großen Naturlandschaften Mitteleuropas. Viele gefährdete Tiere und Pflanzen können hier ungestört in ihrer natürlichen Lebensgemeinschaft leben.

Sehenswürdigkeiten und touristische Ziele in der Umgebung sind z.B. St. Peter-Ording mit der Dünentherme (10 km), das Infozentrum der Schutzstation Wattenmeer in St.Peter-Dorf (12 km), der Westküsten-Tierpark in St.Peter-Böhl (14 km), das Katinger Watt in der Eidermündung mit dem NABU-Naturzentrum (20 km), das Multimar Wattforum in Tönning (25 km).

Weitere Hinweise

Das Seminarhaus bietet Schulen, Universitäten und am Wattenmeer interessierten Gruppen die Möglichkeit, sich während eines Aufenthaltes direkt im Nationalpark intensiv mit der Küstennatur, ökologischen Zusammenhängen und dem Schutz dieser Landschaft zu beschäftigen.

Anreise mit Bus oder Privatwagen:
Über die B 5 oder die B 202 bis Tönning, von dort auf die B 202 bis Garding. In Garding vor der Aral-Tankstelle rechts nach Osterhever. Nach 2 km links in Richtung Westerhever, von dort aus den weiteren Wegweisern folgen. Westerhever durchfahren und geradeaus weiter bis zum Parkplatz 200 m vor dem Seedeich.

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln:
Husum ist aus Richtung Hamburg oder Kiel stündlich mit der Bahn zu erreichen. Von Husum per Bus (Linie 1073) werktags zweimal bis zum Deichparkplatz.
Von Garding per Bus (Linie 10--) werktags mittags zum Deichparkplatz und nach 2 oder 4 Std. wieder zurück.

Bettwäsche und Handtücher sind mitzubringen.

Mit Führungen, Vorträgen oder Seminaren wollen wir Jung und Alt die Faszination des Nationalparks näher bringen und so für den notwendigen Schutz dieses einzigartigen Naturraums werben. Folgende Veranstaltungen stehen zur Zeit im Angebot:

- Watterkundung
- Vogelkundliche Exkursionen
- Salzwiesenführung
- Laborarbeit mit Wattorganismen
- Diavorträge (individuelle Zusammenstellung nach Absprache)

Um Termine für die Veranstaltungen während Ihres Aufenthaltes abzusprechen, setzen Sie sich bitte frühzeitig mit uns in Verbindung. Nach Absprache können besondere Führungen nach Ihren Wünschen gestaltet werden. Bei Bedarf vermitteln wir Ihnen auch externe Referenten. Die Station wird ganzjährig vom Warft-Team betreut.

Nationalpark Seminarhaus Westerhever

Art der Versorgung:
  • Selbstversorgung
19
Nein

Mindestpreise

Selbstversorgung ab 15,00 € pro Person/Nacht
Preisdetails

Preise Selbstversorger

Der Tagessatz pro Person und Übernachtung im Nationalpark Seminarhaus Westerhever liegt bei 17,- € (Erwachsene) bzw. 15,- € (Schüler, Studenten). Darin enthalten sind Übernachtung, Nutzung der Küche, Nutzung der optischen Geräte, Nutzung der für die Gruppenarbeit notwendigen Gerätschaften, Nutzung der Hausbücherei.

Preisermäßigungen

Kleinkinder sind uns herzlich und kostenlos willkommen. Da aber auch Kleinkinder Kosten im Hausbetrieb verursachen, freuen wir uns über eine entsprechende Spende für unsere Naturschutzarbeit vor Ort.

Sonstige Bemerkungen

Von März bis Oktober beträgt die Mindestbelegung des Hauses 13 Personen, in der Nebensaison 5 Personen.
Belegungskalender und Buchungsanfrage

Es sind derzeit keine Angebote verfügbar.

Weitere Unterkünfte im Umkreis bis anzeigen.