St. Peter-Ording

  • Alte Boje an der Überfahrt zum Südstrand
  • Sonnenuntergang am Strand von St.Peter-Ording
  • Pfahlbau am Strand, nach Beginn der Ebbe
  • Zugang zum Strand über die Strandbrücke
  • Blick auf die Erlebnispromenade
  • Nordfriesisches Wattenmeer St.Peter-Ording
  • Blick in die Straße "Im Bad" in Sankt Peter-Ording
  • Böhler Leuchtturm (vom Strand aus gesehen)
  • Die "Friesenkate" in Sankt Peter-Ording
  • Rundfahrten mit dem Hitzlöper

Wie eine Perlenkette reihen sich die vier Ortsteile am über 12 km langen und bis zu 2 km breiten Strand auf. Ob Ortsteil Bad, Böhl, Dorf oder Ording, jeder von ihnen ist eine Urlaubsperle mit eigenem Glanz, jeder Abschnitt hat einen eigenen Landschafts-Charakter und unterschiedliche Angebote. Ob zu Fuß, per Fahrrad und mit dem Bus, alle fünf Badestellen sind gut zu erreichen. In Ording und Böhl sind außerdem großzügige Strandparkplätze für Pkws verfügbar.

Begebe Dich mit dem Hitzlöper auf interessante Ausflugs- und Rundfahrten durch St. Peter-Ording. Erkunde mit einem einheimischen Wattführer das Weltnaturerbe Wattenmeer: Die kleinen und großen Wattwanderungen garantieren viel Spaß. Oder genieße einen Ausflug durch den Tümlauer Koog, nach Westerhever mit anschließendem Spaziergang durch die Salzwiesen zum Westerhever-Leuchtturm.

Wer möchte leiht sich ein Fahrrad, um über das gut ausgebaute Radwandernetz die wunderschöne Natur und die historischen und kulturellen Besonderheiten zu entdecken. St. Peter-Ording ist Ausgangspunkt für viele Fahrradtouren unterschiedlicher Länge und Dauer.

………………………………………………………………………………………………………

Weitere Infos und Kontakt

Tourismus-Zentrale St. Peter-Ording
Maleens Knoll 2
Tel. +49 (0) 4863-999 0