Triberg

  • Triberg im Schwarzwald
  • Marktplatz mit Rathaus
  • Triberger Wasserfälle
  • Wallfahrtskirche Maria in der Tanne
  • Innenansicht Maria in der Tanne
  • Mesnerhäuschen, 1697 erbaut
  • Bergsee Triberg
  • Schwarzwaldmuseum in Triberg
  • Weltgrößte Kuckucksuhr im Maßstab 60:1
  • Dampflok auf der Schwarzwaldbahn

Triberg, mit seinen Ortschaften Gremmelsbach und Nußbach, liegt inmitten einer Schwarzwald-Idylle, in einer Höhe von 1038 Metern. In einer wildromantischen Landschaft findest Du unter anderem einen Haltepunkt der Schwarzwaldbahn, einer der schönsten Gebirgsbahnen Europas, mit 35 Tunneln rund um Triberg.

Hier gibt es viel zu erleben. So bietet etwa das Schwarzwaldmuseum auf über 1600 m² eine Ausstellung von Schwarzwalduhren aus vier Jahrhunderten, Schwarzwälder Trachten, Holzschnitzereien, Strohflecht-Arbeiten und einer originalen Uhrmacherwerkstatt. Die barocke Wallfahrtskirche Maria in der Tann mit dem reizvollen Mesnerhäuschen und der prachtvolle holzgeschnitzte Rathaussaal stellen Meisterwerke der Bau- und Handwerkskunst dar.

Zum Pflichtprogramm eines jeden Besuches in Triberg gehören selbstverständlich Deutschlands höchste Wasserfälle. Schäumend und tosend stürzt das Wasser der Gutach 163 m hinab. Auf den Wegen entlang der sieben Fallstufen erlebst Du ein grandioses Naturschauspiel. Die Wasserfälle sind ganzjährig begehbar und bieten auch im Winter eine beeindruckende Kulisse. Ab Einbruch der Dunkelheit werden diese angestrahlt.

……………………………………………………………………………………………………………………

Weitere Infos & Kontakt:

Tourist-Information Triberg im Schwarzwald
Wallfahrtstraße 4
78098 Triberg im Schwarzwald

Telefon 07722 / 86 64 90
info@triberg.de