Cuxhaven

  • Cuxhaven zwischen Elbemündung und Nordsee
  • Cuxhavener Martinskirche
  • Der Radarturm als Hafenkontrollturm
  • Kugelbake
  • Luftbild der Cuxhavener Hafenanlagen
  • Der Yachthafen
  • Aussichtsplattform "Alte Liebe"
  • Der Fischereihafen beim Fischmarkt
  • Blick vom Watt bei Duhnen
  • Wattwagen und Rettungsbake

Direkt an der Elbemündung liegt Cuxhaven, das für die Schifffahrt das Einfahrtstor zur Nordsee ist. Bestaune die vorbeiziehenden großen Containerschiffe und Dreimaster von einen der zahlreichen Beobachtungspunkten entlang des Ufers. Die beste Aussicht genießt man an der „Alte Liebe“, ein zweistöckiges Bauwerk aus Holz, das zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Cuxhaven zählt. Zweifelsohne ein idealer Punkt, um als "Shipspotter" die Ozeanliner zu bewundern. Das Wahrzeichen von Cuxhaven ist die Kugelbake, ein etwa 30 m hohes, aus Holz erbautes Seezeichen, das am nördlichsten Punkt der Stadt steht; dort wo die Elbe in die Nordsee mündet. Während der Zeit des Vogelzugs kann man an dieser exponierten Lage des Nationalparks Gänse und Singvögel in großer Zahl vorbeiziehen sehen.

Seit Jahren gilt Cuxhaven als Trendsetter für Beach-Turniere im Volleyball, Handball, Basketball und Fußball und als Paradies für Wassersportler. Aber auch Wanderer und Radfahrer finden hier ideale Bedingungen, entlang des Wattenmeers und durch Wald und Küstenheide. Im Wattenmeer-Besucherzentrum Cuxhaven in Sahlenburg erfährst Du alles über den Nationalpark Wattenmeer und das UNESCO-Weltnaturerbe. Gleich fünf große Strände mit etwa 12 km Sandstrand sorgen für puren Genuss. Ganz gleich ob Erholung im Strandkorb, eine Erfrischung in den Wellen oder am Abend durch den Hafen spazieren – das ist das echte Cuxhaven-Gefühl.

Besonders beliebt sind die Wattwanderungen. Bei Ebbe sind lange Spaziergänge über den Wattboden möglich. Am besten schließt man sich einer der zahlreich angebotenen Führungen an, etwa zu den Seehundsbänken vor Duhnen oder auch zu einem Spaziergang ins abendliche Watt bei Sonnenuntergang. Wer möchte, hat auch die Möglichkeit, einer gut einstündigen Kutschfahrt mit den traditionellen Wattwagen durchs Watt zu fahren - bis zur kleinen Insel Neuwerk, gut zehn Kilometer vom Strand entfernt.  

Auch Cuxhaven hat sie - die aus den Großmetropolen bekannten “Hop On Hop Off” Bussen. Die roten Doppeldecker mit Live-Moderation eines Stadtführer bringen Dich auf dem fast 40 km langen Kurs durch die Stadt und den Hafen zu allen Sehenswürdigkeiten.

…………………………………………………………………………………………………………

Weitere Infos und Kontakt

Nordseeheilbad Cuxhaven GmbH
Cuxhavener Str. 92
27476 Cuxhaven
Tel. 04721 4040
info@tourismus.cuxhaven.de
http://www.cuxhaven.de