Radstadt

  • Radstadt, inmitten der Salzburger Sportwelt
  • Stadtpfarrkirche, Steirertor und Kapuzinerturm
  • Stadtpfarrkirche Mariae Himmelfahrt
  • Rathaus von Radstadt
  • Der Hauptplatz von Radstadt
  • Hexenturm, Teile der Stadtmauer, Hofhaimergasse 11
  • Färberturm mit Stadtteich
  • Gemeinde Radstadt
  • Rossbrand (1.768 m), der Hausberg von Radstadt
  • Skischaukel Radstadt Altenmarkt

Das 5000 Einwohner große Städtchen Radstadt ist nicht nur ein Kleinod inmitten eines Skiparadieses, sondern im Sommer idealer Ausgangspunkt für Wanderer, Radfahrer und Mountainbiker. Abseits des Trubels schätzt man hier die zahlreichen familienfreundlichen Angebote. Die gut erhaltene Stadtmauer aus dem 13. Jahrhundert und die 3 Stadttürme (Hexen-, Teich- und Kapuzinerturm) sind Zeugen der langen Geschichte des Ortes. Erlebe die Geschichte bei einem Rundgang mit dem Radstädter Nachtwächter und bei einem Besuch der beiden Heimatmuseen.

Von weitem sichtbar, ist die im Jahre 1314 erbaute Stadtpfarrkirche sowie die Kapuzinerkirche mit barockem Hochaltar. Der Kapuzinerturm wird als Teil des Heimatmuseums genutzt. Auch im Schloss Lerchen, das 1298 erstmals urkundlich erwähnt wurde, befindet sich heute ein Museum für Heimatgeschichte. 

Wanderbare Zweitausender und üppige Almwiesen eröffnen eine magische Bergwelt für jede Kondition. Der 1.768 Meter hohe Rossbrand, der Hausberg Radstadts, zählt zudem zu einem der schönsten Aussichtsberge der Ostalpen. Radstadt hat sich zudem auch zu einem Paradies für Radsportler entwickelt, mit 21 komplett neu beschilderten Bike-Routen.

Verträumte Winterspaziergänge, idyllische Pferdekutschenfahrten und viel unberührte Natur – Radstadt hat auch im Winter viel zu bieten. Die Skischaukel Radstadt-Altenmarkt ist besonders für Familien und Anfänger ideal. Zu den weiteren Highlights der Schischaukel zählt die 6 km lange und beleuchteten Rodelbahn, welche über die komfortable 8-er Gondelbahn erreichbar ist - eine gute Möglichkeit, den Skitag mit einer zünftigen Rodelpartie ausklingen zu lassen. Wer es dann doch schon etwas sportlicher mag, kann mit dem Skiticket von Ski amadé auch die umliegenden 25 Top-Skiorte besuchen.

Bergfeste, Brauchtumsabende, Bauernherbstveranstaltungen und der Wochenmarkt sorgen für einen abwechslungsreichen Urlaub. Beim „Knödelfest“ wirst du mit „runden“ Köstlichkeiten verwöhnt und das 3-tägige „Gardefest“ zählt zu den absoluten Highlights der Region. Der „Kunsthandwerksmarkt“ mit Arbeiten auf höchstem Niveau und die „Paul-Hofhaimer-Tage – das Festival für Alte Musik & Neue Töne“ - locken jährlich viele Kunst- und Kulturliebhaber nach Radstadt.

…………………………………………………………………………………………………………

Weitere Infos und Kontakt

Tourismusverband Radstadt
Stadtplatz 17
5550 Radstadt
Tel.: +43(0)6452 7472-0
info@radstadt.com
https://www.radstadt.com