Freizeit- und Bildungsstätte Sonthofen

Adresse
Freizeit- und Bildungsstätte Sonthofen
Falkenstraße 53
87527 Sonthofen

Unsere weitläufige Anlage mit einem Jugendgästehaus, zwei Hüttendörfer und zwei Zeltplätzen in zentraler Lage Allgäus bietet beste Voraussetzungen für Ihren Gruppenaufenthalt. Nahe gelegene Bademöglichkeiten an Fluss und See, Lagerfeuerstellen, rustikaler Veranstaltungssaal uvm.

Kontakt

Name: Freizeit- und Bildungsstätte der Falken
Anschrift
Falkenstraße 53
87527 Sonthofen
Deutschland
Telefon: 08321/ 31 93
Frage an die Unterkunft

Freizeit- und Bildungsstätte Sonthofen

Ort: Deutschland, 87527 Sonthofen
zur Lage

Unterkunftstyp: Feriendorf, Freizeitheim, Gruppenhaus, Zeltplatz
Barrierefrei: Nein
Kapazität Betten: 122
Zeltplatzbelegung für: 150 Personen
Einzelzimmer: 4
Doppelzimmer: 4
Mehrbettzimmer: 17
Aufteilung der Unterkunft/Zimmer:

Jugendgästehaus mit 33 Betten, Hüttendorf (2 Blockhäuser) mit 47 Betten, einfach eingerichtete Sommerhütten mit 40 Betten, große Zeltplatzwiese

Aufenthaltsräume: 5
Beschreibung der Aufenthaltsräume:

10 - 25 m², tw. TV, gemütliche Kellerbar, Tischtennis-/Partyraum, Zeltlagersaal mit bis zu 80 Plätzen für Veranstaltungen, Workshops, Theater.

Seminarräume: 1
Beschreibung der Seminarräume:

Der Speisesaal wird multifunktional auch für Veranstaltungen oder Seminareinheiten genutzt.

Versorgung und Mindestpreis:

Selbstversorgung ab 15,90 € pro Person/Nacht
Übernachtung mit Frühstück ab 17,90 € pro Person/Nacht
Übernachtung mit Verpflegung (HP/VP) ab 21,90 € pro Person/Nacht
Bundesland: Bayern
Region: Allgäu
Beschreibung von Ort und Lage:

Unsere Freizeit- und Bildungsstätte liegt in Rieden, einem Ortsteil von Sonthofen, direkt vor der Allgäuer Alpenkette. Das Haupthaus, ein Hütten- und ein Sommerdorf sowie der Zeltplatz bieten für unsere jungen Gäste mit unterschiedlichsten Ansprüchen vielfältigste Möglichkeiten. Wir sind mit Auto, Bahn oder Bus gut erreichbar. Unsere Anlage liegt am Stadtrand - und trotzdem sind sie gleich in Sonthofen, auf einem Berg, an einem Badesee oder in einem Freibad.

Entfernungen

Einkaufsmöglichkeit: direkt
See: direkt
Schwimmbad: 4,00 km
Bahnhof: 2,00 km
Gasthaus: direkt
Skilift: 15,00 km
Loipe: 15,00 km

Beschreibung der Einrichtung

Unsere Freizeit- und Bildungsstätte teilt sich in mehrere Bereiche auf, die getrennt voneinander vermietet werden:

Das Jugendgästehaus:
In unserem Jugendgästehaus stehen 33 Übernachtungsplätze in sechs 4-Bett-Zimmern, drei Doppelzimmern und drei Einzelzimmern bereit. Die Einzelzimmer verfügen über eigene Wasch- bzw. Duschplätze. Die Gruppen verfügen im Jugendgästehaus über ein großes Raumangebot für ihre Aktivitäten: ein Aufenthalts-/Seminarraum, eine gemütliche Kellerbar, ein Tischtennis-/Partyraum und ein weiterer Gruppenraum. Der Speisesaal wird multifunktional auch für Veranstaltungen oder Seminareinheiten genutzt. Im Außenbereich steht der Alte Zeltlagersaal mit bis zu 80 Plätzen allen Gruppen in der Anlage für Veranstaltungen wie Workshops, Theater, Musik, Spiele, Tischtennisturniere usw. und als zusätzlicher Aufenthalt bei Schlechtwetter zur Verfügung.

Das Hüttendorf
Besonders beliebt bei Kindern und Jugendlichen: das rustikale Hüttendorf. Bis zu 47 Personen können hier unkompliziert und naturnah auch im Winter übernachten. Zwei Blockhäuser mit vier 4-Bett-Zimmern, vier Blockhütten mit je vier Betten und das „Forsthaus“ mit zwei Betreuerzimmern und Aufenthaltsraum sind beizbar und daher ganzjährig nutzbar. Im Forsthaus sind auch die Sanitäreinrichtungen zentral angeordnet.

Die von Bäumen umsäumten Hütten gruppieren sich um eine Freifläche, die zum zusammen sitzen, spielen, grillen… einlädt. Das Hüttendorf bildet eine eigene Einheit auf dem Gelände. Belegergruppen können hier ihr eigenes Programm und ihre Aktivitäten entwickeln.

Das Sommerdorf
Zeltlager mit anderen Mitteln: die sechs einfach und zweckmäßig eingerichteten Sommerhütten bieten Schutz bei gelegentlich ungünstigen Witterungsbedingungen. Eine Hütte ist als Aufenthaltsraum gestaltet. In unmittelbarer Nähe befindet sich das Sanitärgebäude für diesen Bereich mit Waschplätzen, zwei Duschen und Toiletten (die Sanitäreinrichtungen im Jugendgästehaus können bei Bedarf mitgenutzt werden).

Als besonders kostengünstige Übernachtungsalternative in unserer Anlage werden die Sommerhütten gerne von Familien, Vereinen oder Wandergruppen für Freizeiten genutzt, als Ergänzung von Zeltlagern oder wenn der Platz in den anderen Aufenthaltsbereichen nicht ausreicht. Alle, die bewußt eine einfache, zeltlagerorientierte Unterkunft suchen aber ein festes Dach über dem Kopf nicht missen wollen, sind hier gut aufgehoben. Ein besonderes Schmankerl ist der große Lagerfeuerplatz, der den Mittelpunkt des Sommerdorfes bildet.

Zeltplatz
Die von Bäumen eingesäumte große Zeltlagerwiese bietet Platz für bis zu 150 Gäste. Kleinere Zeltlagergruppen mit bis zu 30 Personen können den rückwärtigen, an den Mühlbach grenzenden Zeltplatzbereich nutzen, der ebenfalls über eine eigene Feuerstelle verfügt. Selbstversogung ist für Zeltlager nach Absprache möglich. Die dafür notwendige Zeltlagerküche muss selbst mitgebracht werden.

Verpflegung
Wir bieten bedarfsgerecht Vollpension, Halbpension oder Übernachtung mit Frühstück an. Unsere Gäste schätzen das reichhaltige Frühstücksbuffet, die Auswahlmöglichkeiten beim Lunchpaket und das in der Regel abwechslungsreiche und ausgiebige warme Abendessen mit in der Regel 3 Gängen. Beliebt sind in der Sommerzeit auch Grillabende, bei denen die Gruppen selber aktiv werden dürfen. Die Gruppen sind tagsüber zumeist unterwegs, die Verpflegungsvariante mit Frühstück, Lunchpaket und warmem Abendessen ist daher die bevorzugte Wahl. Unter bestimmten Umständen kann Selbstversorgung (z.B für größere Gruppen) ermöglicht werden. Wir legen bei der Verpflegung großen Wert auf Qualität, Reichhaltigkeit, Ausgewogenheit und Frische. Auf besondere Ernährungswünsche gehen wir gerne ein.

Freizeitmöglichkeiten

In unserer Anlage stehen Tischtennistische (im Freien und im Haus), slack-lines und mobile Basketball- oder Volleyballanlagen bereit. Der weitläufige Freiflächenbereich bietet ohnehin ausreichend Gelegenheit für Bewegung, Spiel und Sport. Nach Absprache kann der benachbarte Fußballplatz des Vereins FC Schwarz-Weiß Sonthofen gegen Gebühr genutzt werden.

Der Ortwanger See ist zu Fuß in 3 Minuten über die unmittelbar bei der Anlage angelegte Ostrachbrücke zu erreichen. Er verfügt über eine hervorragende Wasserqualität. Als weitere naturnahe, kostenlose Bademöglichkeit bietet sich der Sonthofener See an, der nach einem kurzem Fußmarsch (ca. 1 km) idyllisch vor ihnen liegt. Sehr beliebt ist im Sommer auch das große Altstädtener Freibad. Sie erreichen in kurzer Zeit von der Anlage aus noch viele weitere Badegelegenheiten und Wassersportmöglichkeiten an Oberallgäuer Seen und Flüssen. Bitte lassen Sie sich von uns beraten.
Ganzjährig bietet das Erlebnisbad mit Saunawelt „Wonnemar“ (www.wonnemar.de) in Sonthofen mit seinen Attraktionen den optimalen Bade- und Wohlfühlspaß.

Wir kooperieren mit mehreren qualifizierten und bewährten Anbietern, die Rafting-, Canyoning-, Kanu- oder auch Mountainbike-Touren und andere outdoor- Aktivitäten professionell organisieren. Es können auch Mehrtagesprogramme gebucht werden.

Im Winter bietet die Region um Sonthofener zahlreiche Wintersportmöglichkeiten. Hierbei zählt besonders das Ofterschwanger Horn, bekannt durch seine Weltcup-Ausrichtungen, zu den Highlights der Region. Die Bergbahnen Ofterschwang und Gunzesried bieten 15 Kilometer Pisten, von denen 8 Kilometer durch künstliche Beschneiung nahezu den ganzen Winter befahrbar sind. Eine Vierer-Sesselbahn, eine Doppelsesselbahn und fünf Schlepplifte sorgen für den komfortablen Transport zu den Startpunkten der Abfahrten.

Ebenfalls durch Weltcup-Abfahrten bekannt ist das Skigebiet der Hörner-Bahn Bolsterlang. Abfahrtspisten von ca. 20 Kilometern Länge machen das Skifahren hier zum Hochgenuss. Alle Pisten sind top präpariert und schneesicher von Dezember bis April. Für die Beförderung nach oben sorgen auch hier bequeme Lifte. Mit zwei Einersesselbahnen, zwei Doppelsesselbahnen und drei Schleppliften sind die Startpunkte leicht und komfortabel zu erreichen. Wer es etwas ruhiger mag, für den stehen zudem zwei Skiwander-Routen zur Verfügung. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie unter www.bolsterlang.de.

In unmittelbarer Nähe von Oberstdorf finden Sie am Nebelhorn (2224 m) und am Fellhorn (2037 m) die Superlative des Allgäuer Schneezirkus. Ob Zwergerl-Paradies, leichte bis schwere Abfahrten, Snowboard-Specials oder Rodeln – hier finden Sie im größtem Skigebiet Deutschlands die gesamte Palette vollendeten Schneevergnügens.

Weitere Hinweise

In einer der schönsten Gegenden des Allgäus bieten wir preisgünstige Aufenthalte für Jugendverbände, Schulklassen, Vereine und Gruppen. Hier können Sie in vielfältiger Weise Gruppenaufenthalte kreativ gestalten und ihre Programmvorhaben umsetzen. Wir unterstützen Sie dabei.
Als Einrichtung der Jugendarbeit möchten wir einen Beitrag für die soziale, kulturelle, sportliche und gesellschaftspolitische Bildung junger Menschen leisten und Gemeinschaftserlebnisse ermöglichen, an die man sich gerne zurück erinnert.

Gegenüber dem Eingang zum Haupthaus gibt es in einem Kiosk Getränke, Süßigkeiten, Snacks, Eis, Postkarten...

Freizeit- und Bildungsstätte Sonthofen

Art der Versorgung:
  • Selbstversorger
  • Übernachtung mit Frühstück
  • Übernachtung mit Verpflegung (HP/VP)
122
150
Nein

Mindestpreise

Selbstversorgung ab 15,90 € pro Person/Nacht
Übernachtung mit Frühstück ab 17,90 € pro Person/Nacht
Übernachtung mit Verpflegung (HP/VP) ab 21,90 € pro Person/Nacht
Preisdetails

Preise Selbstversorger

Jugendgästehaus: 19,90 €
Hüttendorf: 17,90 €
Sommerhütten: 15,90 €
Zeltplatz: 10,90 €

Preise Übernachtung mit Frühstück

Jugendgästehaus: 21,90 €
Hüttendorf: 19,90 €
Sommerhütten: 17,90 €
Zeltplatz: 15,90 €

Preise Übernachtung mit Verpflegung (HP/VP)

Jugendgästehaus (Vollpension 27,90 €, Halbpension 25,90 €)
Hüttendorf (Vollpension 25,90 €, Halbpension 23,90 €)
Sommerhütten (Vollpension 23,90 €, Halbpension 21,90 €)
Zeltplatz (Vollpension 19,90 €, Halbpension 17,90 €)

Preisermäßigungen

Kinder bis 3 Jahre frei.
Kinder zwischen 3 und 7 Jahren 10% Ermäßigung.

Sonstige Bemerkungen

1-Nacht-Zuschlag: 2,50 €.
Bettwäsche: Leihgebühr pro Garnitur 4,- €
Kurbeitrag zw. 0,75 €/Nacht (7 - 16 Jahre) und 1,50 €/Nacht (ab 17 Jahre)

Belegungskalender und Buchungsanfrage
Weitere Unterkünfte im Umkreis bis anzeigen.